Variationen des Roulette Spiels

Roulette ist eines der ältesten Glücksspiele. Trotzdem existieren nicht so viele Variationen des Spiels wie von anderen Casino Spielen. Es gibt zwei grundlegende Variationen der Roulette Regeln und auf dieser Seite werden Sie beide näher kennenlernen. Unten haben wir für Sie beide Varianten zusammengefasst, mit ihren Unterschieden sowie Gemeinsamkeiten.

Amerikanisches Roulette Europäisches Roulette
Zahlen von 1 bis 36 Zahlen von 1 bis 36
Einzelne Null (0) sowie Doppelte-Nullen Spalte (00) Nur eine einzelne Null-Spalte (0)
Hausvorteil liegt bei 5.26% Hausvorteil liegt bei 2.7%
Zusätzliche Wette auf 5 Zahlen Zusätzliche Call-Wetten
Outside-Wetten haben eine Auszahlungsquote von 2:1 bzw. 1:1 Outside-Wetten haben eine Auszahlungsquote von 2:1 bzw. 1:1
Inside-Wetten haben eine Auszahlungsquote zwischen 5:1 und 35:1 Inside-Wetten haben eine Auszahlungsquote zwischen 5:1 und 35:1

In beiden Roulette Varianten können die Spieler auf Zahlen zwischen 1 und 36 sowie 0 wetten. Im amerikanischen Roulette können sie noch zusätzlich auf die doppelte Nullen (00) setzen, welches das Spiel minimal beeinflusst. Aufgrund der zusätzlichen Wettoption besitzt das Casino einen höheren Bankvorteil gegenüber den Spielern. Die amerikanische Version erlaubt es zusätzlich, auf die fünf Zahlen 0, 00, 1, 2 sowie 3 mit einer Auszahlungsquote von 6:1 zu setzen. Die restlichen Auszahlungsquoten sind in beiden Varianten identisch. Sehen wir uns nun die unterschiedlichen Roulette Räder an.

Roulette Variationen
ANFÄNGER level
Lernen Sie alles über das amerikanische und europäische Roulette Spiel sowie weitere Variationen des Spiels

Europäisches Roulette

European roulette wheel
Europäisches Roulette
Die erste Variation des Roulette Spiels, welches auch als das europäische Roulette Spiel bekannt ist, ist bis heute die beliebteste Version, hauptsächlich auch aufgrund des niedrigeren Hausvorteils. Die Regeln beider Spiele sind fast gleich, aber dennoch sollten Sie einige Punkte beachten, bevor Sie spielen.

Die Tatsache, dass das Roulette Rad keine doppelte-Nullen Spalte (00) besitzt, verringert den Hausvorteil des Casinos automatisch. Dadurch ist das Spiel sehr vorteilhaft für Spieler, die erfolgreich Roulette spielen möchten.

Ein anderes unübersehbares Merkmal ist, dass die Zahlen auf dem Roulette Rad in einer zufälligen Reihenfolge abgebildet sind, während im amerikanischen Roulette die Zahlen als Paare zu sehen sind. Die Zahlenfolge auf einem europäischen Roulette Rad sieht folgendermaßen aus.

1-20-14-31-9-22-18-29-7-28-12-35-3-26-0-32-15-19-4-21-2-25-17-34-6-27-13-36-11-30-8-23-10-5
-24-16-33

Amerikanisches Roulette

Amerikanisches Roulette besitzt gegenüber den Spielern einen Hausvorteil von 5.26%
Amerikanisches Roulette besitzt gegenüber den Spielern einen Hausvorteil von 5.26%
Das amerikanische Roulette ist die moderne Variante des Spiels, da sie 150 Jahre nach dem europäischen Roulette entwickelt wurde. Nachdem das Spiel das erste Mal in Casino zu finden war und die Besitzer guten Gewinn machten, wollten sie ihren Bankvorteil erhöhen, weswegen die doppelte-Nullen eingeführt wurden. Nun besitzt das amerikanische Roulette einen Bankvorteil von fast 5.26 Prozent! Deswegen ist das amerikanische Roulette eines der lukrativsten Glücksspiele für Casinos.

Laut einer der Versionen existieren Roulette Spiele mit der doppelten Null (00) sowie der einzelnen Null-Spalte (0) ebenfalls, allerdings hat sich diese Variante hauptsächlich in den Vereinigten Staaten etabliert.

Wie bereits erwähnt, ist das amerikanische Spiel für die Spieler weniger gewinnbringend, bietet aber eine zusätzliche Wette auf fünf Zahlen und unterscheidet sich zudem noch in der Zahlenfolge auf dem Rad, welche wie folgt aussieht:

1-00-27-10-25-29-12-8-19-31-18-6-21-33-16-4-23-35-14-2-0-28-9-26-30-11-7-20-32-17-5-22-34
-15-3-24-36-13

Französisches Roulette

Manchmal wird das französische Roulette als eine weitere Variante des Spiels gesehen, wobei diese die ursprüngliche Originalversion des europäischen Spiels ist. Der einzige Unterschied liegt darin, dass das französische Roulette zusätzliche Wettoptionen bietet. Diese werden Call-Wetten genannt und die Chips werden auf die Gruppen von Zahlen gelegt. Dadurch existiert eine besondere Wettspalte auf dem Tischlayout für die Call-Wetten.

Roulette Table European Calls

Die Spieler haben die Möglichkeit folgende Wetten zu setzten:

  • Voisins du Zero (=Nachbarn der Null)
  • Orphans (oder Orphelins) (=Waisen)
  • Tier du Cylindre (=Drittel des Zylinders)

TUm eine von diesen Wetten zu setzen, muss der Spieler seine Chips auf alle Zahlen der Gruppe legen. Falls einer der Zahlen gewinnt, erhält der Spieler eine Auszahlung von 35:1, wie bei einer Straight-up Wette. Lesen Sie mehr über diese sowie weitere Wetten, um die Roulette Regeln besser verstehen zu können.

Außer den bekannten Roulette Varianten existieren ebenfalls unbekanntere Varianten, welche aber nicht uninteressant sind. Roulette Royale, auch königliches Roulette genannt, erlaubt es Ihnen einen großen Jackpot zu gewinnen, falls Ihre Zahl fünf Mal hintereinander gewinnt. Alle anderen Regeln, wie man Roulette spielt sind gleich.

Moderne Roulette Spiele

In modernen Casinos, besonders die im Internet, können Spieler neue Variationen von Roulette mit besonderen Eigenschaften ausprobieren. Diese sind:

Multiball-Roulette

Multiball roulette
Das Multiball-Roulette ist grundsätzlich wie das europäische Roulette, nur mit kleinen Änderungen aufgebaut. Der Spieler kann bis zu drei Kugeln auf dem Rad rollen lassen, welches die Gewinnwahrscheinlichkeit erhöht. Falls der Spieler mit mehreren Kugeln spielen möchte, wird seine Wette in zwei bzw. drei gleiche Stücke geteilt. In diesem Spiel existieren keine zusätzlichen Wetten, aber das ist abhängig davon wo Sie spielen.

Roulette ohne Null

No Zero roulette
Das Roulette ohne Null ist eines der besten Innovationen auf dem Glücksspielmarkt, da es hierbei gar keinen Hausvorteil gibt! Die Nullen-Spalten fehlen auf dem Rad komplett. Daher können die Spieler auf die 36 Zahlen wetten, ohne dabei ein großes Risiko einzugehen, wie bei den Roulette Spielen mit Nullen.

Mini-Roulette

Mini-roulette
Mini-Roulette ist eine weitere Variante des Roulettes um den Spielablauf zu erleichtern. Es basiert auf dem europäischen Roulette, besitzt allerdings ein kleineres Rad mit nur 12 Spalten, worauf man wetten kann. Die Auszahlungsquoten unterscheiden sich ebenfalls vom klassischen Roulette. Im Mini-Roulette zu wetten ist sehr einfach: Wette auf eine einzelne Zahl, gerade/ungerade, rot/schwarz, Reihen sowie Kombinationswetten. Die Auszahlungsquote liegt zwischen 1:1 und 11:1 maximal.

Immer mehr Casinos versuchen mehr Spieler anzulocken, indem Sie Roulette nun ohne Bankvorteil anbieten. Bis heute ist Roulette eines der unvorhersehbarsten Glücksspiele unserer Zeit.